Partner

Unsere Schule arbeitet mit vielen Partnern zusammen, so dass unsere Schüler die Arbeit und das Leben Ihrer Umgebung kennenlernen.

  • Stadtbibliothek (Besuche und Buchlesungen Kl. 1-6)
  • Amt Zossen
  • pro familia e.V. Ludwigsfelde (u.a. Sexualität, Drogenprävention)
  • Beratungsstelle der Arbeiterwohlfahrt AWO (Beratung von Eltern und fachliche Unterstützung)
  • Gesundheitsamt (Zahngesundheit Kl. 1-6)
  • Jugendgesundheitsschutz
  • Jugendamt
  • Polizei (Busschule, Fahrradprüfung, Schulfest)
  • Deutsche Verkehrswacht (Projekt Kl. 5/6,Toter Winkel LKW)
  • ADAC (Verkehrssicherheitsprojekt Kl. 5/6, Bremstraining)
  • Heimatverein Zossen (Schulmuseum und Alter Krug)
  • DRK (Zusammenarbeit über den Sozialpädagogen Herr Pfaender)
  • Abfallzweckverband (Theateraufführungen, Umweltaktionen)
  • Betriebe der Region und ortsansässige Gewerbetreibende
  • MAZ- Märkische Allgemeine Zeitung: Projekt "Mini-Autoren"

Anmeldung der Schulanfänger 2020/21

Einladung zum Informationselternabend zum Schulbeginn Ihres Kindes

Sehr geehrte Eltern, 

mit der Einschulung wird unweigerlich ein neues Kapitel im Leben Ihres Kindes aufgeschlagen. Sicher bewegen auch Sie im Vorfeld schon die verschiedensten Fragen. 

Deshalb laden wir Sie hiermit recht herzlich zu einem Informationsabend in die Goetheschule Zossen ein. Dieser findet wie folgt statt: 

Termin:                       Dienstag, den 26.11.2019

Uhrzeit:                      18:00 Uhr

Ort:                             Aula der Goetheschule Zossen

 

Gleichzeitig teilen wir Ihnen für Ihre persönliche Planung die Termine zur Schulanmeldung mit. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

Montag,                      den 17.02.2020                      von 10:00 – 14:00 Uhr

Dienstag,                    den 18.02.2020                      von 10:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch,                   den 19.02.2020                      von 10:00 – 15:00 Uhr

Donnerstag,                den 20.02.2020                      von 10:00 – 18:00 Uhr

Freitag,                       den 21.02.2020                     von 10:00 – 13:00 Uhr

Wir bitten alle Eltern, die Geburtsurkunde mitzubringen und Ihr Kind bei der Anmeldung in der Schule persönlich vorzustellen. Außerdem sind die Bescheinigung zur Teilnahme an der Sprachförderung (erfolgt in der Kita) sowie ein Sorgerechtsnachweis bei uns vorzulegen.

Wir freuen uns, Sie an unserer Schule begrüßen zu können und verbleiben mit freundlichen Grüßen

K. Scheerbarth
Konrektor

Verabschiedung unserer Schulleiterin Gudrun Huschke

Wir sagen "Danke" und "Auf Wiedersehen"!!!

Unsere Schulleiterin Frau Gudrun Huschke ist in ihren wohlverdienten Ruhestand gegangen. Wir sagen danke!

44 Jahre lang hat sie an unserer Schule gearbeitet. Es gab lachende Gesichter und traurige, mit jedem Tag hat man immer wieder etwas dazu gelernt. Sie hat sich gefreut, gewundert und gestaunt über die Großen und besonders über die Kleinen.

Frau Huschke wollte immer Lehrerin sein. Sie wollte mit Kindern zusammenarbeiten, mit Kindern lachen und die Welt entdecken, das war ihr Wunsch. Schulleiterin ist sie vor fast 21 Jahren geworden. Sie hat die Goetheschule Zossen gewissenhaft und sicher geführt. An ihrer Seite waren in all den Jahren viele tolle Kolleg*innen, die sie auf ihrem Weg begleitet haben. Inzwischen sind wir schließlich auf ca. 320 Kinder angewachsen.

In der Zeit als Schulleiterin hat man mit vielen Aufgabenfeldern zu tun: Organisation, Verwaltung, Konzepte, Änderungen und Neuerungen. Man muss das Unmögliche möglich machen und pädagogische Wunder vollbringen. Sie war viele Jahre Klassenlehrerin und hat bis zum letzten Tag die Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch unterrichtet.

Die Nachfolge von Frau Huschke ist leider noch nicht geregelt, eine Entscheidung des Schulamtes steht noch aus. Momentan übernimmt Herr Scheerbarth bis auf Weiteres die Aufgaben. Wir freuen uns, dass er diese Aufgabe übernimmt und wünschen ihm viel Kraft und Erfolg!

Den Abschied von Frau Huschke feierten wir am 19.06.2019 auf dem Schulhof bei Sonnenschein und heißen Temperaturen. Es kamen eine Menge Leute, die sich persönlich verabschieden wollten, unter anderem die Schulrätin Fr. Ernst, Eltern, der Förderverein, ehemalige und aktuelle Kolleginnen, der Hort, Vertreter der Stadt Zossen und nicht zu vergessen die Schüler*innen der Goetheschule Zossen.

Alle haben auf unterschiedlichste Art und Weise „Auf Wiedersehen“ gesagt. Es gab Reden, Theaterstücke, Lieder, viele Blumen und Geschenke.


Liebe Gudrun Huschke!
Wir sagen "Danke" für alles. „Wer neues wagt, dem wachsen Flügel!“

In diesem Sinne wünschen wir dir für deinen neuen und nächsten Weg in deinem Leben – dem Ruhestand - viel Freude mit deiner Familie, viel Spaß auf den Reisen außerhalb der Ferien, viel Gesundheit und ganz viel Zeit nur für DICH.

 

Inklusion

Das Webportal enthält ein umfangreiches Informationsangebot zum Thema Inklusion, über den aktuellen Stand der "Schule für alle" im Land Brandenburg und einen Blick über den Tellerrand, wie Inklusion in anderen Ländern umgesetzt wird. Mehr...

www.inklusion-brandenburg.de

Schulengel

Unsere Schule macht mit!
So können Sie ganz einfach die Schule Ihres Kindes finanziell unterstützen...
Bitte lassen Sie sich auf www.schulengel.de  registrieren und unterstützen Sie mit Ihrem Punktekonto die Arbeit der Goetheschule Zossen. Über die Verwendung der Mittel entscheidet dann die Schulkonferenz. Mehr ...



© 2019 Goetheschule Zossen  Impressum I Datenschutz I Sitemap I Kontakt