Unsere Vertreter der Mitwirkungsgremien

Gewählte Eltern und Lehrer engagieren sich und entscheiden Belange rund um die Schule in der Elternkonferenz und der Schulkonferenz. Wer mehr über die Arbeit, Aufgaben und Strukturen wissen möchte, kann sich im folgenden Flyer informieren oder Ihn herunterladen.
--> Informationsflyer für die Elternsprecher 2017-19 (Pdf)

Schuljahre 2017/18 und 2018/19

Schulelternsprecher:                                             Stellv. Schulelternsprecher:

Frau Münzner (2a)                                                    Frau Dziallas (4a)

                                                                                  Frau Goldschmidt (1a)

                                                                                  Herr Oertel (2c)

 

Schulkonferenz:      

Vorsitzender:                                                             1. Stellvertreter: Frau Grzanna (KL 4a)

Frau Goldschmidt (1a)                                               2. Stellvertreter: Herr Oertel (2c)

 

 

Mitglied im Kreiselternrat:                                     Stellvertreter:

 

Frau Rieth (3b)                                                          Frau Küchenmeister (2c)

 

 

Mitglied im Kreisrat der Lehrkräfte:                      Stellvertreter:

Frau Eckert (6a)                                                        Frau Kögl (2c)

 

 

Mitglieder der Schulkonferenz:                             Stellvertretende Mitglieder:

Eltern:

Mitglied:                                                                     Stellvertreter:

Herr Oertel (2c)                                                          Frau Schaumann (4b)

Frau Goldschmidt (1a)                                               Frau Nörenberg (4a)

Frau Münzner (2a)                                                     Frau Rieth (3b)

Frau Zell (6a)                                                             Frau Hamann (5a)

Frau Oberländer (5b)                                                 Frau Dörrbecker (1b)

 

Lehrkräfte:

Mitglied:                                                                     Stellvertreter:

Frau Grzanna (4a)                                                     Frau Hillnhagen (4b)

Frau Püschel (6b)                                                      Frau Kögl (2c)

Frau Koch (3b)                                                           Frau Scharfenberg (2b)

Frau Lange (2a)                                                         Frau Schulze (3a)

 

Beratende Mitglieder der Lehrerkonferenz:

Frau Dziallas (4a)

Frau Zell (6a)

 

Beratende Mitglieder der Elternkonferenz:

Herr Scheerbarth (Konrektor)                                   Frau Grzanna (4a)

 

 

Beratende Mitglieder der Fachkonferenzen

D / SU             Frau Hamann (4a), Frau Rieth (3b)

Ma:                  Frau Röling (5b), Frau Hamann (4a)

Sp:                   Frau Rieth (3b), Frau Dörrbecker (1b)

Kinderfest in der Goetheschule am 1.6.18

Vielen Dank an die fleißigen Eltern, die uns unterstützt haben!

Ü5 - Verfahren

Informationen für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4

THEMA: Ü5, Übergang an ein Gymnasium zu Beginn der Jahrgangsstufe 5

August/September:
Allgemeine Beratung in einer Elternversammlung:
Information über die Bildung von Leistungs- und
Begabungsklassen (LuBK) an ausgewählten Gymnasien
ab Jahrgangsstufe 5, Ausgabe eines Informationsblattes

November:
Beratung der Eltern durch den Klassenleiter 4
Einladungen zu Informationsabenden an Gymnasien
werden an interessierte Eltern weiter geleitet
verantwortlich: Grundschule, KL 4, Schüler

Dezember:
Mündliche Information des Klassenleiters Jahrgang 4
über eventuell bestehendes Interesse am Besuch 
einer LuBK - verantwortlich: Eltern

Januar:
Formloser Antrag der Eltern auf Erstellung
einer „Empfehlung der Grundschule“ an den KL 4
Termin: 05.01.2018

Ausgabe der Halbjahreszeugnisse

Februar:
Erstellung einer „Empfehlung der Grundschule“
und Beschluss durch die Klassenkonferenz.
Die Grundschule übergibt die erstellte Empfehlung
und das Antragsformular für das Gymnasium
an die Eltern. Termin: 16.02.2018

März:
Anmeldung am gewünschten Gymnasium durch die Eltern
Termin: Freitag, den 02.03.2018

April:
Prognostischer Test zur Aufnahme in eine LuBK
Termin: Samstag, den 14.04.2018

Mai:
Entscheidung zur Einrichtung einer LuBK
durch das Staatliche Schulamt Brandenburg
Versand Aufnahmebescheid an die Eltern:
Dienstag, den 12.06.2018

Ein verspäteter Antrag auf Erstellung der Empfehlung der Grundschule oder der verspätete Antrag auf Aufnahme in die LuBK sind zu berücksichtigen, wenn zum Zeitpunkt der Antragstellung noch keine abschließende Entscheidung über die Aufnahmen getroffen wurde und eine Einbeziehung in das Aufnahmeverfahren noch möglich ist.


Inklusion

Das Webportal enthält ein umfangreiches Informationsangebot zum Thema Inklusion, über den aktuellen Stand der "Schule für alle" im Land Brandenburg und einen Blick über den Tellerrand, wie Inklusion in anderen Ländern umgesetzt wird. Mehr...

www.inklusion-brandenburg.de

Schulengel

Unsere Schule macht mit!
So können Sie ganz einfach die Schule Ihres Kindes finanziell unterstützen...
Bitte lassen Sie sich auf www.schulengel.de  registrieren und unterstützen Sie mit Ihrem Punktekonto die Arbeit der Goetheschule Zossen. Über die Verwendung der Mittel entscheidet dann die Schulkonferenz. Mehr ...


© 2018 Goetheschule Zossen  Impressum I Sitemap I Kontakt