Kollegium

An unserer Schule gibt es 17 Lehrer/innen und 0 Sonderpädagogen.


Für 2 Tage die Woche ist eine sozialpadagogische Stelle eingerichtet.  
Arne Pfaender (links) bietet vertrauliche Gespräche für Schüler, Eltern und Lehrer an und möchte bei der Lösung von Problemen in den Bereichen Schule, Familie und sozialem Umfeld helfen. (siehe auch Sozialarbeit)

Schulinterne Fortbildung unserer Lehrer und Lehrerinnen

Engagement und Spezialisierung
Fachspezifische Fortbildungen sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Durch das Laleb und die Fachberater werden regelmäßig die verschiedensten Fortbildungen angeboten. Aus den Monatsplänen oder den aktuellen Informationen wählen wir uns individuell fachspezifische Fortbildungen aus. Diese werden in der Regel nachmittags besucht.


In der schulinternen Fortbildung haben wir uns als Kollegium mit folgenden Themen auseinander gesetzt:

  •     Gesetzliche Regelungen, Kindeswohlgefährdung
          – Anhaltspunkte und Hinweise Zusammenarbeit von Schule und Jugendhilfe
  •     Projektfortbildung „Ziggy zeigt Zähne“ – Prävention sexueller Gewalt
  •     Sachunterricht interessant und authentisch–Besichtigung der Slawenburg Raddusch
  •     Umgang mit den Lernbesonderheiten der Schüler mit Autismus-Spektrum-Störung
  •     Katastrophenschutz im Land Brandenburg
  •     Aktueller Forschungsstand zur AD(H)S und der Umgang mit betroffenen Schülern
  •     Wiederholungslehrgang Ersthelfer
  •     Alle, Schüler und Lehrer haben das Recht auf ungestörten Unterricht
  •     Deutsch. Arbeit mit dem neuen Grundwortschatz
  •     Grundlagen Lern- und Verhaltensauffälligkeiten: Verstehen – Erkennen – Helfen
  •     Grundlagen zum Arbeitsschutz-Pflichten und Aufgaben des Arbeitgebers, der Mitarbeiter
  •     Fortbildungscurriculum FLEX / FdL
  •     Entwicklung eines Aufgabenpools zu verschied. Kompetenzbereichen des Deutschunterrichts
  •     Jugendhilfe Teltow-Fläming und Schule bei Kindeswohlgefährdung
  •     Sonderpädagogikverordnung und Förderausschussverfahren
  •     Binnendifferenzierter Unterricht – eine Chance für Schüler mit LRS
  •    „Bewegte Schule“ Fortbildungsprojekt der Unfallkasse
  •     Wiederholungslehrgang zur Ersthelferausbildung
  •     Umsetzung der neuen Rahmenlehrpläne
  •     Gewaltfreie Kommunikation
  •     Stress- und Konfliktbewältigung
  •     Flexible Eingangsphase
  •     Neue Rahmenlehrpläne
  •     Verursachung und Klassifikation von Verhaltensauffälligkeiten und emotionalen Störungen
  •     Rechenschwäche erkennen - Hilfen geben
  •     Was können wir tun, um einen gewaltfreien Umgang miteinander zu fördern?
  •     Lesekompetenz entwickeln
  •     Medienoffensive m.a.u.s.
  •     Kinder stark machen - Kriminalprävention in der Grundschule
  •     Freiarbeitsmaterialien für den Rechtschreibunterricht
  •     Orientierung im Internet
  •     Computerführerschein
  •     Lernsoftware
  •     Lernen mit neuen Medien
  •     Einführung in das Internet
  •     Grundausbildung zur Ersten Hilfe
  •     Förderpläne
  •     LRS: Lese- Rechtschreibschwäche

 

Wie die Verantwortlichkeiten bei uns geregelt sind:

Frau Brzosowski

  • Klassenleiterin
  • Verantwortliche Lehrkraft für Verkehrserziehung u. die Zusammenarbeit mit der Polizei
  • Verantwortliche Lehrkraft für Kunst und Schulgestaltung

 

Frau Doliva (in Elternzeit)

  • Fachkonferenzleiterin Sachunterricht

 

Frau Eckert

  • Klassenleiterin
  • Mitglied des Kreislehrerrates

 

Frau Götzelt

  • Lehrkraft für Förderunterricht

 

Frau Gottheit

  • Klassenleiterin
  • Team Schulgestaltung

 

Frau Grzanna

  • Klassenleiterin
  • Fachkonfernzleiterin Mathematik
  • Verantwortliche für Mathematikolympiade und Känguruwettbewerb
  • Pädagogische Netzwerkkoordinatorin (PONK)
  • Verantwortliche Lehrkraft für die Homepage der Goetheschule
  • Mitglied der Schulkonferenz

 

Frau Hillnhagen

  • Klassenleiterin
  • Stellvertretendes Mitglied der Schulkonferenz
  • Verantwortliche Lehrkraft für Deutsch als Zweitsprache (DAZ)

 

Frau Huschke

  • Rektorin
  • Verantwortliche für die Zusammenarbeit mit den Mitwirkungsgremien
  • Beratungslehrkraft für Rechenschwäche
  • Geschäftsführendes Mitglied der Schulkonferenz
  • Datenschutzbeauftragter

 

Frau Kranich

  • Klassenleiterin
  • Team Schulgestaltung

 

Frau Koch

  • Klassenleiterin
  • Mitglied der Schulkonferenz
  • Fachkonferenzleiterin Musik
  • Verantwortliche für die Zusammenarbeit mit dem Förderverein

 

Frau Kögl

  • Klassenleiterin
  • Lehrervertreterin der Goetheschule
  • Stellvertretendes Mitglied der Schulkonferenz

 

Frau Lange

  • Klassenleiterin
  • Mitglied der Schulkonferenz
  • Fachkonferenzleiterin Deutsch

 

Frau Müller

  • Klassenleiterin
  • Stellvertretende Pädagogische Netzwerkkoordinatorin
  • Verantwortliche Lehrkraft für den Bereich GEWI
  • Sicherheitsbeauftragte

 

Frau Püschel

  • Klassenleiterin
  • Mitglied der Schulkonferenz
  • Verantwortliche Lehrkraft für den Bereich NAWI

 

Frau Scharfenberg

  • Klassenleiterin
  • Stellvertretendes Mitglied der Schulkonferenz
  • Zuständige Lehrkraft für Gesundheitserziehung
  • Verantwortliche Lehrkraft für den Bereich GEWI

 

Herr Scheerbarth

  • Konrektor
  • Schulorganisation, Schulbuchbestellung
  • Brandschutzhelfer der Schule
  • Beratendes Mitglied der Elternkonferenz
  • geschäftsführendes Mitglied der Schulkonferenz (Stellvertreter)
  • Verantwortlicher der Schulleitung für die Zusammenarbeit mit dem Förderverein

 

Frau Schmid

  • Fachkonferenzleiterin und Fachkraft Sport
  • Verantwortliche für die Wettkampfarbeit
  • Ersthelfer der Schule

 

Frau Schulze

  • Klassenleiterin
  • Stellvertretendes Mitglied der Schulkonferenz
  • Zusammenarbeit mit der Bibliothek, Organisation des Lesewettbewerbs
  • Beratungslehrkraft für Lese- und Rechtschreibschwäche

 

Frau Taube (in Elternzeit)

  • sonderpädagogische Lehrkraft für Förderdiagnostische Lernbeobachtung und gemeinsamen Unterricht, Beratung für sonderpädagogischen Förderbedarf und chronisch Kranke
  • (Verantwortliche Lehrkraft für den Übergang Kita – Grundschule)

Herzlich Willkommen liebe Schulänfanger!

Schule heißt nicht: „Bänke drücken!“ 
Schule kann auch sehr beglücken!

Sehr bald könnt Ihr lesen, schreiben, 
Klugheit darf nicht stehenbleiben!

Werdet auch die Lehrer necken 
und so manchen Streich aushecken.

Mancher gute Mensch vergaß:
Schule macht auch sehr viel Spaß!
(Klaus Enser-Schlag)

Das gesamte Kollegium und alle Schüler der Goetheschule
wünschen euch einen guten Start in das erste Schuljahr
an unserer Grundschule!

Inklusion

Das Webportal enthält ein umfangreiches Informationsangebot zum Thema Inklusion, über den aktuellen Stand der "Schule für alle" im Land Brandenburg und einen Blick über den Tellerrand, wie Inklusion in anderen Ländern umgesetzt wird. Mehr...

www.inklusion-brandenburg.de

Schulengel

Unsere Schule macht mit!
So können Sie ganz einfach die Schule Ihres Kindes finanziell unterstützen...
Bitte lassen Sie sich auf www.schulengel.de  registrieren und unterstützen Sie mit Ihrem Punktekonto die Arbeit der Goetheschule Zossen. Über die Verwendung der Mittel entscheidet dann die Schulkonferenz. Mehr ...



© 2018 Goetheschule Zossen  Impressum I Sitemap I Kontakt